Pop Rocky

Ich Habe Einen Traum

Session

Die Nachricht hat ja heute schon die Runde gemacht: Das HipHop Open wird in diesem Jahr das letzte Mal stattfinden. Steigende Kosten und so. Jetzt kommt die Überleitung zum eigentlichen Thema: den Michel Baur kennt sicherlich der eine oder andere Stuttgarter noch aus den alten Hip Hop-Zeiten. Der hat ein neues Projekt mit dem Namen STUDIO SESSION ins Leben gerufen. Als Produzent gibt er Workshops für u.a. pädagogische Einrichtungen. Und da ist Ihm die Idee gekommen, einen Deutsch-Rap mit in Stuttgart lebenden Flüchtlingen zu machen. Jeder durfte aufschreiben, was sein Traum ist. Und so heißt auch das Lied das dabei rausgekommen ist: “Ich habe einen Traum”. Viele der Flüchtlinge konnten gar kein Deutsch. Interessant ist auch zu sehen bzw. hören welch einfache Wünsche diese Menschen haben. Dinge die wir in unserem Luxusleben alltäglich haben.
Starke Idee wie ich finde. Sollte jeder mal reinhören und supporten. Wer weiß, vielleicht gibt’s ein “Träume”-Special auf den HipHop Open….

POP ROCKY auf FACEBOOK
POP ROCKY auf INSTAGRAM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.