Pop Rocky

Bloggers To Follow: Rocky Barnes

Rachel4

Dieses Mal geht es bei “Bloggers To Follow” nicht ausschließlich um einen Street Style-Blog. Rachel Barnes Horowitz ist Model. Sie verkörpert diesen typischen lazy californian Lifestyle. Wer am Strand aufwächst für den muss Mode auch sein. Jeansshorts, Bikini, leichte Kleider. Da kommt eins zum anderen. Und wer sich da ein bisschen geschickt anstellt kann nicht viel falsch machen. Da kann alles wild durcheinander kombiniert werden und es entsteht immer ein cooler Festival/Boho-Look. Rachel ist eine Naturschönheit mit bronze-gebräunter Haut und Bikinifigur. Da lag es nahe, daß Sie als Model entdeckt wurde und mittlerweile für alle möglichen, großen Marken vor der Kamera stand. Free People, Billabong usw. passen zu Ihr wie die Faust aufs Auge.
Ich hab das Mädel erst seit Anfang letzten Jahres auf dem Schirm und erst vor kurzem mitbekommen, daß Sie in Justin Bieber’s Video zu “Boyfriend” (2012) eine Hauptrolle hatte. Ob das Ihr Durchbruch war weiß ich nicht, aber jedenfalls hat es wohl Ihren Bekanntheistgrad enorm gesteigert. Aufgewachsen in Süd-Kalifornien, seit 2011 verheiratet, Alter: unbekannt.
Auf Ihrem Blog ROCKY BARNES berichtet Sie von Ihren Shootings oder stellt Ihre aktuellen Lieblingsoutfits vor. Bei Letzteren ist der Stil klar definiert. Aber das hatten wir gerade schon. Auf meiner Facebook- und Instagram-Seite hatte ich schon öfters Bilder von Ihr drauf. Wenn ich gerade nicht weiß was ich posten könnte schau ich kurz bei Ihr vorbei – und da kann man eigentlich jedes Bild blind nehmen. Wer auf diesen coolen Style steht (wer steht denn bitte nicht drauf?) sollte mal einen Blick auf ihre Seite werfen oder Ihr bei Instagram folgen.

Rachel1 Rachel2 Rachel3

Rachel5 Rachel6 Rachel7 Rachel8 Rachel9 Rachel11 Rachel12 Rachel14 Rachel15

Auf Instagram gibt es tägliche Updates fü Ihre fast 400.000 Follower:

Rachel21 Rachel22 Rachel23 Rachel24 Rachel25 Rachel26 Rachel27 Rachel28 Rachel29 Rachel30

POP ROCKY auf FACEBOOK
POP ROCKY auf INSTAGRAM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.