Pop Rocky

Bitching and Junkfood

BaJ5

BITCHING AND JUNKFOOD ist ein abgedrehtes Label aus London, das einem momentan immer wieder begegnet. Kathryn Blunden und Marion Bergin haben sich in London kennengelernt und 2009 das Label gegründet. Anfangs haben die Girls Vintage-Teile veredelt, aber schnell war der Drang nach mehr zu spüren. Der Plan für eine komplette Kollektion war geboren und das Streetwear-Label sollte eines der angesagtesten in der britischen Hauptstadt werden. Die neue AW2013-Kollektion ist gestern erschienen und wir zeigen Euch hier ein paar Bilder Ihres Lookbooks. Gespielt wird viel mit Digital-Prints, Denim, veganem Leder und Fake-Pelz. Die Klamotten erinnern an das schrille London der 90er-Jahre. Diese sind definitiv für extravagante Mädels bestimmt die Sachen tragen die nicht alltäglich sind.
Zwischenzeitlich findet man Ihre Kollektion auch bei Urban Outfitters, Zalando und Asos. In Magazinen wie der Elle, Vogue, i-D oder Grazia sind Sie Stammkunden. Irgendwas scheinen die Beiden richtig gemacht zu haben….

Das Zeug gibt es im BITCHING AND JUNKFOOD Online Shop.

BaJ

BaJ1

BaJ2

Baj3

BaJ4

BaJ11

BaJ12

BaJ13

BaJ14

BaJ15

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.