Pop Rocky

Party Am Abgrund

Party am Abgrund

Der Titel des Buches sagt schon einiges aus: “Party am Abgrund”. Untertitel: “Meine Nomadenjahre im Drogen- und Technorausch. Eine Aussteigerin erzählt.” In Ihrem autobiografischen Buch berichtet die Autorin Bettina Vibhuti Uzler von waghalsigen Höhenflügen, Ihrem tiefen Absturz und dem Weg in ein neues Leben. “Diese Geschichte ist meine Geschichte. Die Geschichte meines Lebens, ohne die ich heute nicht die wäre, die ich bin. Ich bin weder stolz auf diesen Teil meiner Vergangenheit, noch schäme ich mich für ihn.” Das Buch handelt von Drogensucht, Spiritualität und Aussteigerleben. Bettina gibt einen ungeschminkten Einblick in die Drogen- und Technoszene und zeichnet das packende Porträt einer Subkultur.
Bettina ist 23 Jahre jung, als sie auf dem Rückweg von Kolumbien nach Deutschland mit 1,8 Kilogramm Kokain im Gepäck am Pariser Flughafen verhaftet wird und für 15 Monate im französischen Frauenknast landet. Als Sie wieder freikommt, schließt Sie sich der Freetekno-Bewegung an, reist durch Europa, organisiert illegale Partys und gründet schließlich Ihr eigenes Soundsystem. In der Techno-Szene findet Sie ein Zuhause, fühlt sich zugehörig. Doch auf die Ekstase folgt der Fall: Bettina lebt ohne Dach über dem Kopf und verliert sich im Drogenrausch.
Als Sie schließlich in einer Berliner Wagenburg landet, wagt Sie den Ausstieg, bekommt ein Stipendium, macht Ihren Studienabschluß und arbeitet heute als Paar- und Sexualtherapeutin an Ihrem Institut für Beziehungsdynamik in Berlin. “Ich war damals nicht zurechnungsfähig, naiv und drogenabhänging. Ich konnte keine Minute mit mir allein sein, war völlig getrieben und habe zudem noch unter Bulimie gelitten. Meine Flucht nach Kolumbien war ein Versuch, diesem Teufelskreis zu entkommen. Mit meinem heutigen Wissen als Therapeutin würde ich sagen, daß ich es unbewusst auf die Spitze treiben wollte.”

“Party am Abgrund”, 288 Seiten, heute erschienen

Bettina Uzler_Party am Abgrund_005_Eden Books 2013_Fotocredit privat_dirtyhands

VERLOSUNG
Wir verlosen 3 Exemplare des Taschenbuchs. Wer mitmachen will schreibt eine eMail mit dem Stichwort “Abgrund” an blog@poprocky.com
Einsendeschluss ist der 20.04.2013

Bettina Uzler

Bettina Uzler_Party am Abgrund_001_Eden Books 2013_Fotocredit privat_am Ende

Bettina Uzler_Party am Abgrund_002_Eden Books 2013_Fotocredit privat_Barcelona

Bettina Uzler_Party am Abgrund_003_Eden Books 2013_Fotocredit privat_Brokenhand

Bettina Uzler_Party am Abgrund_014_Eden Books 2013_Fotocredit privat_strassenparty_berlin

Bettina Uzler_Party am Abgrund_019_Eden Books 2013_Fotocredit privat_porträt am steuer

Bettina Uzler_Party am Abgrund_034_Eden Books 2013_Fotocredit Ule Mädgefrau_porträt_close up

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.