Pop Rocky

P. Diddy x Fiat

diddy2

J-Lo hat’s schon getan und Pitbull auch. Nun hat sich Puff Daddy alias P. Diddy alias was auch immer alias Sean Combs bitten lassen, seine Fresse für den neuen Werbespot von Fiat in die Kamera zu halten. Und der Spot lief gestern in der Glotze. Irgendwann vor oder während “Homeland”. “Was soll denn das?” dachte ich mir dabei. Der Spot läuft in den Staaten wohl schon ein paar Monate, bei uns glaub noch nicht so lange. Mir ist er jedenfalls noch nicht aufgefallen.
Es geht um den Fiat 500, also genau das, für was Diddy steht: kleine, schnuckelige, günstige Autos aus Italien. Nun fragt man sich wieviel Fiat dem Diddy gezahlt hat damit er das macht. Mit Geld lockt man jeden Rapper. Aber Diddy wäre ja nicht Diddy wenn er das nur für Kohle machen würde. In dem Spot tauchen weitere Marken auf, Marken die Ihm gehören. Da wäre das “Aquahydrate”-Wasser das er zusammenmit Mark Wahlberg auf den Markt gebracht hat. Und sein neues TV Network “Revolt” taucht auch in Form eines Schriftzuges auf. Der Puffy ist halt einfach ein Fuchs.
Um was es in dem Spot geht ist nebensächlich und auch nicht wirklich einfallsreich. Als Hintergrundmusik hat man sich “Happy” ausgesucht, was jetzt auch keine Meisterleistung ist.

diddy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.