Pop Rocky

Iron Maiden

PR_IronMaiden

Die EM ist für die Dschörmans perfekt gestartet. Unser Wunschnachbar hat uns gestern vor einem Gegentor bewahrt und die Kroaten haben die Theo-Heuss auseinandergenommen. Also voll die Feierei in Stuggi. Auf höchstem Niveau. Bedeutet aber nicht, daß ich jetzt jeden Tag mit einem Trikot rumlaufe. Es gibt auch noch ein Leben außerhalb des Fußballs. Muß sich ja nicht jeder für interessieren. Ein altes Iron Maiden Vintage-Tee ist nämlich viel cooler und farbenfroher als diese eintönige Einheitskleidung unserer Fußballhelden. Und deshalb bin ich gestern mit der “Ed Force One” über den Rotebühlplatz geflogen um das bunte Treiben aus der Luft zu bestaunen. Und weil es abends bissl kühler wird hatte ich noch meine alte College-Jacke aus dem Second Hand-Laden dabei. Für alle Fälle. Wenn es zu freezy wird. So ein altes Metal-Shirt kann ich jedem empfehlen, aber es sollte schon ein Original sein und nicht so ein nachgemachtes von Amplified oder H&M. Wenn schon, denn schon. Und deshalb gibt es in den nächsten Tagen noch ein paar weitere Vorschläge. Stichwort: Megadeth, Slayer.
Fast hätte ich es vergessen: damit ich nicht ganz so düster wirke, habe ich gestern morgen 2 Stunden an einem Blumenkranz gebastelt. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen: 1:0 für mich. Damit bin ich schon Weltmeister. Der Herzen.

Shirt: Vintage
College-Jacke: Vintage
Denim-Rock: Hollister
Sneakers: Adidas NMD R1

PR_IronMaiden3

PR_IronMaiden4

PR_IronMaiden2

Fotos: Denise

POP ROCKY auf FACEBOOK
POP ROCKY auf INSTAGRAM

Style_kantine_Plakat-a1_500

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.