Pop Rocky

Drop Dead Clothing

drop9

DROP DEAD CLOTHING ist das Label des “Bring Me The Horizon”-Frontmanns Oliver Sykes. 2005, kurz nach Gründung seiner Band, hat er die Klamotten-Marke mit dem Logo einer untoten Katze ins Leben gerufen. Durch die Bekanntheit seiner Metalcore-Band wuchs auch das Modelabel sehr schnell. Anfangs hat Sykes die oft makaberen Motive noch selbst gestaltet; doch im Zuge der steigenden Nachfrage und der Vergrößerung des Sortiments wurden freie Künstler mit der Gestaltung der Motive beschäftigt. Seit 2008 sind sein Bruder und seine Mutter mit an Bord. 2010 wurde dann der erste Shop in London eröffnet. Auf Facebook steht man kurz vor der 500.000-Marke und somit gehört DROP DEAD CLOTHING zu einer der bekanntesten Alternative Klamottenmarken der Welt; mit einem Umsatz in Millionen-Höhe.

Alle Artikel sind im DDC Online Store erhältlich. Die Jungs verschicken weltweit. Ab und an ist mal der Server wegen Überlastung down.

Das Lookbook der aktuellen Kollektion wurde gestern veröffentlicht – hier eine kleine Auswahl:

drop4

drop5

drop6

drop7

drop11

drop12

drop16

drop17

drop3

drop1

drop2

drop8

drop10

drop13

Und noch das Video:

SS13 short from Tom Sykes on Vimeo.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.