Pop Rocky

Panorama Bar 04

Panorama-Bar-Resident-DJ Nick Höppner präsentiert die vierte Mix-CD des Berliner Clubs. Über einen nun geraumen Zeitraum hat Nick sich als eine der Schlüsselfiguren der elektronischen Musikszene etabliert. Er ist zum einen der Macher des Ostgut-Ton-Labels, wo er auch selbst inzwischen vier Solo-EPs veröffentlicht hat. Zum anderen überzeugt er mit seinem einzigartigen DJ-Stil ein weltweites Clubpublikum, dem er mit seinem enormen Musikwissen begegnet, das sich nicht nur einem speziellen Genre widmet. In seinen Sets kombiniert er reibungslos alles von upliftenden Vocal-House bis zu melodisch-deepen Dub-Techno, immer gemixt
mit großem Können und speziellem Augenmerk auf Harmonie und Flow der Musik. Auf dem „Panorama Bar 04“ Mix nutzt Nick seine Erfahrung und sein Geschick, um uns sein Musikverständnis zu vermitteln. In seiner Auswahl an Tracks finden sich viele Titel, die ihn zum Teil über Jahre wiederholt auf seinen Reisen begleitet haben und wichtige Elemente seiner monatlichen Sets in der Panorama Bar sind. Wer seine Sets live erlebt hat, mag den einen oder anderen Track hier wiedererkennen. Das Resultat ist eine 75-minütige Reise durch die vielen verschiedenen Schattierungen von House, vereint durch Nicks aufgeschlossene Herangehensweise, die immer versucht,
Underground Quality mit innovativem Sound zu kombinieren.

Label: Ostgut Ton
street date: 02.07.2012

Tracklisting:
1. Jon McMillion – T-Station (previously unreleased)
2. Furry Phreaks – Lament For A Dead Computer Part 1
3. Fabrizio Mammarella – Way Out
4. Matthew Styles – Liquid Sky (previously unreleased)
5. Chateau Flight – Welcome (Full Lenght Meex)
6. DJ Gregory – Attend 1
7. The Mole – Hippy Speedball (previously unreleased)
8. Quince – Alfa
9. Manoo – Abyss
10. Like This Productions – Fixation
11. Carsten Jost – Divide Et Impera (K.Lakizz Remix)
12. Whirlpool Productions – One, Two
13. Swan – Can You Rock To This?
14. Gary Martin – Pimping People In High Places (Woodward Ave Mix)
15. Dez Williams – Emotional Blackmail
16. Dexter – X7D (previously unreleased)
17. Americhord – Midnight
18. Scott Grooves – Detroit 808
19. DJ Emanuel – Untitled
20. Andrés – New For U

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.