Pop Rocky

20 Jahre Bodyguard

“Er… ist mein Bodyguard!” Heute vor 20 Jahren wurde die Schnulze “Bodyguard” zum ersten Mal im Kino gezeigt. Wir haben den Film zwischenzeitlich gefühlte 100 Mal gesehen. Ex-Secret Service-Agent Frank Farmer (Kevin Costner) wird von Popsternchen Rachel (Whitney Houston) angeheuert um Sie vor einem Stalker zu beschützen. Wie’s weitergeht wissen wir alle, Happy End inklusive. Der Film wurde vorwiegend durch den Soundtrack und den Titelsong bekannt, allesamt von Whitney Houston gesungen. “I will always love you” wurde mit über 12 Millionen verkauften Einheiten zu einem der größten Hits aller Zeiten. Der Soundtrack selbst war in 17 Ländern auf Platz 1 der Charts, ging über 44 Millionen Mal über die Ladentheke und ist somit der meistverkaufteste Soundtrack aller Zeiten.

Ursprünglich war Madonna für die Rolle der Rachel geplant. Gott sei Dank hat die Furie diese Rolle nicht bekommen. Das hätte nie gepasst, niemals. Und der Titelsong wäre auch nicht so schnulzig geworden.

Der Film ist irgendwie zeitlos, über 2 Stunden Schnulze pur. Zwar kein Meisterwerk und die schauspielerischen Leistungen der Hauptdarsteller keine Glanzleistung. Aber, oder vielleicht, gerade deshalb nimmt man dem Regisseur die schmalzige Story ab. Der Film ist halt ein Klassiker und ich wette der läuft in 20 Jahren immer noch in der Glotze.

Und hier noch ein paar Zitate aus dem Film:

Frau: “Ich beobachte Sie schon den ganzen von da drüben.”
Bodyguard: “Dann gehen Sie wieder da rüber und beobachten weiter.”

“Antipathie ist ein Luxus den ich mir nicht leisten kann.”

“Nein ich blute nicht; er ist es… mein Bodyguard.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.